Zoo Krefeld

Sphenisco - zum Schutz des Humboldt-Pinguins e.V.

Die Ziele des 2008 gegründeten Vereins mit Sitz in Landau, Pfalz sind:

  • Schutz und Überwachung von Brutkolonien
  • Errichtung von Meeresschutzzonen
  • Durchsetzung von Fangverboten mit Kiemennetzen und Verhinderung des Fischens mit Dynamit
  • Sensibilisierung der lokalen Bevölkerung  für Naturschutzthemen
  • Schaffung alternativer Einkommensquellen
  • Beratung zoologische Gärten bei der artgerechten Haltung von Humboldt-Pinguinen

 

Der Zoo Krefeld ist seit 2012 Mitglied bei Sphenisco. Er unterstützt die Aktivitäten des Vereins mit einer jährlichen Spende und informiert zahlreiche Besucher bei Veranstaltungen über seine Arbeit.

Im Rahmen der Eröffnungsfeier rund um den neuen PinguinPool wurde an zwei Vertreter von Sphenisco ein Scheck über 5.000 € überreicht.

Spendenvolumen 2014: 5.000 €

Speziell für Schulen:

Sphenisco nahm den 150. Todestag von Alexander von Humboldt zum Anlass das Projekt „Alex und Alexa“ zu beginnen. Alex und Alexa sind zwei Stoff-Pinguine, die als Botschafter ihrer bedrohten Artgenossen Schulen im In- und Ausland besuchen, um auf die drohende Ausrottung der Humboldt-Pinguine aufmerksam zu machen. Das Projekt ist primär für Grundschüler bishin zur Klassenstufe 5 konzipiert. Ziel ist es, die Schüler zur Beschäftigung mit dem bedrohten Meeresbewohner anzuregen.

Sind Sie interessiert daran, dass Alexa Sie in Ihrer Schule besucht?
Dann freuen sich über Ihre Nachricht:

Christine Baer und Hans-Joachim Schatz (AlexundAlexa(at)sphenisco.org)