Zoo Krefeld
Schlüsselübergabe zur gGmbH-Gründung am 1. Juli 2005 mit Elefantin Rhena v.l. Aufsichtsratsvorsitzender Joachim C. Heitmann, Zoodirektor Dr. Wolfgang Dreßen, Oberbürgermeister Gregor Kathstede und Rolf Herding, damals 1. Vorsitzender der Zoofreunde

Träger des Zoo Krefeld

Seit dem 1. Juli 2005 ist der Zoo Krefeld eine gemeinnützige GmbH (gGmbH). Gesellschafter dieser gGmbH sind zu 74,9 % die Stadt Krefeld und zu 25,1 % die Zoofreunde Krefeld e .V..

Organe der gGmbH sind die Gesellschafterversammlung, der Aufsichtsrat und der Geschäftsführer. Der alleiniger Geschäftsführer ist Zoodirektor Dr. Wolfgang Dreßen.

Die Gesellschafterversammlung besteht aus je einem Vertreter der beiden Gesellschafter - in der Regel der Oberbürgermeister als Vertreter der Stadt und der 1. Vorsitzende der Zoofreunde Krefeld e.V. als Vertreter des Vereins - sowie dem Aufsichtsratsvorsitzendem und dem Geschäftsführer.

Der Aufsichtsrat setzt sich wie folgt zusammen:

Wolfgang Hunka (in Vertretung des Oberbürgermeisters der Stadt Krefeld)

Wilfried Bovenkerk, SPD (1. Vorsitzender)

Karin Späth, SPD

Anke te Neues, FDP

Anja Peters, CDU

Walter Fasbender, CDU (2. stellv. Vorsitzender)

Heidi Matthias, Bündnis 90/ Die Grünen

Manfred Stein, Die Linke

Friedrich R. Berlemann, Zoofreunde (1. stellv. Vorsitzender)

Dr. Peter Sulies, Zoofreunde

Knut Nielsen, Vertreter des Betriebsrates der Zoo Krefeld gGmbH