Zoo Krefeld

Seelöwenbulle Edu

Der kalifornische Seelöwenbulle "Edu" lebt seit Juni 2015 im Zoo Krefeld. Geboren wurde er in den ZOOM Erlebniswelten. Wie alle kalifornischen Seelöwen ist ein ausgewachsener Bulle weitaus größer und schwerer, als ein weibliches Tier.

Am Anfang war „Edu“ zurückhaltend und scheu, doch  mittlerweile hat er sich gut eingelebt. Auch mit seinen Frauen Annie und Kitai versteht er sich gut.

In Gelsenkirchen spielte „Edu“ nur die zweite Geige, weshalb er Speck ansetzte und ihm in Krefeld den Spitznamen „Der dicke Edu“ einbrachte. Nach seiner Ankunft hat er viel "trainiert". „Edu“ bekommt von den Tierpflegern gute Tricks beigebracht, die er schnell lernt und bei den Vorführungen umsetzt. Während den täglichen Fütterungen werden die Tiere durch das "Medical Training" auf evtl. Untersuchungen durch den Tierarzt vorbereitet.

Tiere, welche in einem solchen Training vorbereitet wurden, müssen für Untersuchungen nicht narkotisiert werden. Dies erspart dem Tier, dem Pfleger und dem Tierarzt jede Menge Stress.