Zoo Krefeld

Flachland-Gorilla Massa

"Massa", geboren 1971, lebt seit 1975 in Krefeld und war einer der ersten Bewohner des neuen Affentropenhauses. Als Silberrücken leitet er die "Seniorengruppe", zu welcher auch die beiden Gorillaweibchen "Boma" und "Tumba" gehören.

Unser Senior "Massa" hat mit seinen Weibchen bereits mehrfach für Nachwuchs gesorgt - seine Kinder leben mittlerweile in ganz Europa. Vorallem seine Söhne sind beeindruckende Silberrücken geworden.

Mehr Informationen über Flachland-Gorillas finden Sie hier.

Flachland-Gorilla Kidogo

Der junge Silberrücken im GorillaGarten, Kidogo, wurde am 15. November 2000 im dänischen Givskud Safaripark geboren und zog 2012 in die Seidenstadt. Dort erwartete ihn die neu errichtete GorillaVilla samd GorillaGarten.

Zusammen mit den Weibchen Muna, Oya und Miliki bildet Kidogo unsere neue, junge Zuchtgruppe, mit welcher der Zoo Krefeld an seine vergangenen Erfolge in der Gorillazucht anknüpfen möchte. Der Zuchterfolg stellte sich in der neuen Anlage zügig ein - am 2. Juni 2013 wurde Kidogos und Munas erster Sohn Tambo geboren und am 06. Mai 2015 wurde Kidogos und Milikis erster Sohn Pepe geboren.

Seine Pfleger beschreiben Kidogo als sehr ruhigen, rücksichtsvollen und sanften Silberrücken. Zu seinen Lieblingsspeisen zählen - wie bei den meisten Affen - süße Früchte.

Ende 2012 wurde Kidogo durch seinen "Seiltanz" berühmt. Das als Gruß an die Presse verschickte Foto wurde weltweit in zahlreichen Zeitungen und Zeitschriften abgedruckt.

Weitere Informationen über Flachland-Gorillas finden Sie hier.

Foto: Magnus Neuhaus
Foto: Magnus Neuhaus
Foto: Magnus Neuhaus