Zoo Krefeld

SchmetterlingsDschungel

Faszinierende Falter

Einzigartig am Niederrhein ist der 2010 eröffnete SchmetterlingsDschungel. Bis zu 200 farbenfrohe Falter umschwirren den Besucher in tropischer Vegetation. Schon beim Betreten fühlt man sich in eine andere Welt versetzt. Vom leisen Plätschern des Bachlaufs untermalt, trifft der Besucher auf seinem Weg durch das Schmetterlingshaus auf ausgewählte Exemplare dieser höchst artenreichen Insektenordnung. Zu den faszinierenden Faltern gehören so schillernde Persönlichkeiten wie der strahlend blaue Morphofalter oder der ‚Giftmischer‘ Passionsblumenfalter.

Kurz-Info

  • Eröffnung: 2010
  • Fläche: 145 m² 
  • 30 bis 40 Schmetterlingsarten
  • Geöffnet von April bis Ende Oktober
  • Finanziert durch die Zoofreunde Krefeld e.V.
  • Fotografieren mit Dreibein-Stativ verboten
  • Kurzfilm

An den Raupenkästen des SchmetterlingsDschungels lässt sich der Schlupf der Falter staunend mitverfolgen. Der gesamte Lebenszyklus eines Schmetterlings vom Ei über die Raupe und Puppe bis zum erwachsenen Falter ist eines der großen Wunder der Natur, das im SchmetterlingsDschungel beobachtet werden kann.