Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Katrin ist tot

Die Siamang Dame starb am 1. April im hohen Alter von 47 Jahren.

Foto: Markus Boers

Leider haben wir heute eine traurige Nachricht für Sie: Siamang Katrin ist am Freitag (1. April 2022) morgens gestorben, nachdem sie in der Nacht einen Schlaganfall hatte.

Wir sind sehr traurig, denn Katrins Tod bedeutet auch das Ende einer Ära. Mit ihr ist der letzte Siamang im Zoo gestorben. Viele Jahrzehnte gehörte der laute Revier-Gesang der asiatischen Affen zu den typischsten Geräuschen des Krefelder Zoos. Nun ist es wieder ein wenig stiller geworden.

Katrin wäre dieses Jahr 48 Jahre alt geworden. Mit ihrem Partner hatte sie mehrfach Nachwuchs, der in andere Zoos umgezogen ist. Nach dem Tod ihres Gefährten Elvis überlegten wir lange, ob wir ihr noch einen Umzug und einen neuen Partner zumuten können. Da Katrin aber alleine zufrieden, neugierig und gesund war, haben wir uns gegen den Stress einer so starken Umstellung entschieden.

Siamangs werden im asiatischen Regenwald zwischen 25 und 30 Jahre alt. In Menschenhand bis zu 40 Jahre. Katrin war also eine echte Greisin. Bis zuletzt hat sie die schönen Sonnenstrahlen genossen und mit gutem Appetit ihre Lieblingsspeise, junge Weidentriebe, genossen.

Wir und viele, viele Besucher werden sie vermissen.