Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Sommerlicher Zoobesuch für frühe Vögel und Nachteulen

Zoo bietet in den Ferien eine Morgenführung mit Frühstück und den Sommerabend mit Musik, Snacks und Infos an

Foto: Vera Gorissen

In den Sommerferien bietet der Zoo noch zwei besondere Erlebnisse für große und kleine Zoofans an. Frühe Vögel können am Sonntag, den 8. August ab 8 Uhr bei einer Morgenführung den erwachenden Zoo erleben. Morgens sind die Tiere besonders aktiv und neugierig, wenn die frühen Besucher vor den Gehegen stehen. In vielen Anlagen gibt es Nachwuchs zu entdecken. Nach der morgendlichen Runde durch den Zoo wartet ein leckeres Frühstück in der Zooscheune auf die Teilnehmer der Führung. Nach der Stärkung kann der Zoo noch auf eigene Faust besucht werden. Erwachsene zahlen 59,00 Euro, Kinder 29,00 Euro inkl. Eintritt, Zooführung und Frühstücksbuffet. Eine Anmeldung ist bis Donnerstag, den 5. August an zoofuehrungen@zookrefeld.de möglich.

Nachteulen kommen eher am Sommerabend auf ihre Kosten. Am Donnerstag, den 12. August ist der Zoo bis 21 Uhr geöffnet. Auf der ErdmännchenLodge entführt Musiker Fabian Küpper mit seiner Handpan in ferne Welten. Leckere Snacks versüßen den Sommerabend mit Blick auf die AfrikaSavanne. Spannend wird es an den Infopunkten über Afrikanische Tiere und Große Katzen.

Mit Blick auf die Flamingos lädt die Terrasse der Zoogastronomie zum Verweilen ein.
Der Eintritt am Sommerabend kostet nur den supergünstigen Abendeintritt von 7,00 Euro für Erwachsene und 3,50 Euro für Kinder ab 3 Jahre. Jahreskarteninhaber kommen wie immer kostenfrei in den Zoo.


Alle Informationen zu den Veranstaltungen auch finden sich auch hier.