Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Wir sind wieder da!

Was müssen Sie für Ihren Besuch wissen?

Aufgrund der Corona-Auflagen (NRW-Verordnung §3 (2) pro 10m² ein Besucher) lassen wir aktuell nur max. 1.300 Besucher gleichzeitig in den Zoo. Deshalb bitten wir Sie, sich vor Antritt Ihres Ausflugs auf unserer Website (www.zookrefeld.de) über die aktuelle Besucherauslastung zu informieren! Erfahrungen zeigen, dass es gegen Nachmittag wieder leerer wird, ein späteres Anreisen kann demnach längere Wartezeiten an den Kassen verhindern.

  • Von 9 bis 17.30 Uhr haben zwei Kassen für geöffnet. Bitte beachten Sie die Wegeführung und die Hinweistafeln.
  • Jahreskarten-Inhaber müssen sich weiterhin ebenfalls an den Kassen anstellen, da wir aktuell nur so die Personenzahl im Zoo ermitteln können.
  • Jahreskartenverlängerungen können auch an den Kassen durchgeführt werden.
  • Bei uns gibt es keine Reservierungen, Tageskarten sind nur an den Tageskassen erhältlich. Die aktuelle Auslastung lässt sich auf unserer Website ablesen.
  • Auf unserer homepage unter www.zookrefeld.de, ist in Ampelfarben die aktuelle Besucherzahl zu erkennen. Maximal dürfen sich gleichzeitig 1.300 Menschen im Zoo aufhalten. Bitte schauen Sie vor Ihrem Besuch kurz auf unsere homepage nach.
  • Bitte beachten Sie die Maskenpflicht für Erwachsene und Kinder ab sechs Jahren in unseren geöffneten Tierhäusern sowie im ZooShop, im InfoCenter und auf den Toiletten. In den Außenbereichen ist das Tragen von Masken erwünscht, jedoch nicht zwingend erforderlich.
  • Geöffnete Tierhäuser: Vogelhaus (Einbahnstraße!), Großtierhaus (Einbahnstraße!)
  • Geschlossen sind: Regenwaldhaus wegen Bauarbeiten (Änderungen können Sie den Hinweisschildern am Eingang entnehmen), SchmetterlingsDschungel, Guerezahaus, Südamerikahaus und Forscherhaus
  • ZooGastronomie nur mit Imbiss zum Mitnehmen
  • Bitte beachten Sie die Anweisungen des Personals. Wir behalten uns vor, bei nicht Beachtung von Anweisungen, Bereiche im Zoo zum Schutz aller vorrübergehend zu schließen.
  • Die Zoolotterie wird an diesem Wochenende erstmalig öffnen, beachtet auch hier bitte alle gängigen Regeln.
  • Die Spielplätze sind geöffnet. Bitte beachten Sie die gesetzlichen Vorgaben: Erwachsene müssen den bekannten Mindestabstand von 1,50 Meter untereinander einhalten. Kinder brauchen dies nicht zu tun.
  • Achten Sie bitte auf Ihre Verweildauer an den kritischen Stellen. Geben Sie auch anderen Besuchern die Möglichkeit, Kidogo, Kimya, Edu und Co. zu sehen.
  • Es finden keine kommentierten Fütterungen statt.
  • Führungen finden unter strengen Regeln wieder statt (weitere Infos siehe unten)
  • Bitte beachten sie die bekannten Hygieneregeln wie gründliches Händewaschen sowie die bekannte Nies- und Husten-Etikette.

Wir haben es alle gemeinsam in der Hand, dass unser Zoo dauerhaft für euch geöffnet bleiben kann. Danke für ihre Rücksicht!

Rahmenbedingungen für Führungen

Information und Buchung unter 02151 – 955 213 oder zoofuehrungen@zookrefeld.de

Regeln zum Durchführen von Führungen in Coronazeiten

  • Mund- und Nasenschutz-Pflicht für Erwachsene (inkl. Zooführer) und Kinder über 6 Jahren.
  • Teilnehmerzahl: Führungen finden nur in Kleingruppen statt, damit der nötige Abstand eingehalten werden kann und sich die Gruppe gleichzeitig nicht zu weit auseinander zieht, d.h. Familie, die gebucht hat zzgl. max. einer weiteren Familie bzw. zzgl. 1 Freund / Freundin aus anderer Familie (solange Kontaktsperre so besteht, dass nur 2 Haushalte zusammen treffen dürfen).
  • Tierkontakt: Tierkontakte (Ziegen füttern, Schlange, Riesenschildkröte) bzw. Pavianbeschäftigung finden bis auf weiteres nicht statt. Pinguinfüttern ist möglich, da die Teilnehmer Handschuhe tragen.