Um unsere Website optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies sowie zu Ihrem Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Was ist BNE?

BNE steht für "Bildung für nachhaltige Entwicklung".

DerLeitgedanke ist, die Zukunft gerecht zu gestalten.

Die UN hat 17 „Ziele für eine nachhaltige Umwelt“ beschlossen (SDG’s, Weltentwicklungsziele). Jedes Land, jede Region, alle Menschen der Welt werden aufgefordert, diese mit Leben und eigenen Ideen zu füllen und so die Welt in Zukunft gerechter und lebenswerter zu gestalten.

Nordrhein-Westfalen verfolgt dieses Ziel unter anderem dadurch, dass es bewährte Umweltbildungsstätten zu BNE-Regionalzentren ernennt. Mit Hilfe eines Förderprogramms unterstützt das NRW-Umweltministerium so den Aufbau eines landesweiten Netzwerks außerschulischer Lernorte der Umweltbildung.

Mit Hilfe der mittlerweile landesweit 25 Regionalzentren soll der BNE-Gedanke in die Bevölkerung und in die Schulen getragen werden: Eine Region darf nicht auf Kosten einer anderen leben und um die Bedürfnisse der heutigen Generation zu befriedigen, dürfen die Möglichkeiten künftiger Generationen nicht gefährdet werden - und das weltweit.

 „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ regt Kinder, Jugendliche und Familien dazu an, aktuelle Themen aus ökologischer, sozialer, ökonomischer und kultureller Perspektive zu betrachten.

 BNE heißt...

  • zu erkennen, dass sich alles, was wir tun, auf andere Menschen und auf die Natur auswirkt: Jeder Einzelne beeinflusst die Welt.
  • dass sich alle Kinder sich mit ihren Fähigkeiten gleichermaßen einbringen können. Sie beschäftigen sich mit lebensnahen Problemen und erleben, dass sie etwas bewegen können, wenn alle an einem Strang ziehen.
  • umwelt- und naturrelevante Themen im Spannungsfeld von ökologischen, sozialen und ökonomischen Dimensionen zu beleuchten und die Zusammenhänge altersgerecht und praxisnah zu vermitteln
  • die Welt besser zu verstehen und Mut zu machen, sie zu gestalten und Probleme zu erkennen und zu lösen.
  • keine fertigen Konzepte anzubieten, sondern die Fähigkeit zu stärken, eigenständig Antworten und Lösungen zu finden.
  • mit Neugier die Umwelt entdecken, erforschen und begreifen.

Außerdem interessant:

Forscherhaus

Dem Geheimnis der Natur auf der Spur!

weiter

Juniorclub

Der Club für echte Zoo-Fans.

weiter

ZooSchule

Spannender Schulunterricht im Zoo!

weiter